Grillgemüse – immer lecker

KramersWorld-KramersOnline-Kramers FoodBlog-Burger selbst gemacht-preiswert kochen
Angebot der Woche
18. Mrz 2017
KramersFood Koskos-Joghurt-Eis
Kokos-Joghurt-Eis by me
12. Apr 2017

Grillgemüse – immer lecker – ganz einfach

 

Zutaten:

2 rote Zwiebeln, 2 Knoblauchknollen (asiatisch), 500 gr. Möhren,
2 Süsskartoffeln, 2 Zucchini (Rest vom Auflauf), 1 gr. Kohlrabi,
3 Pastinaken

Meersalz, Muskat, Butterflöckchen, Olivenöl

Zubereitung:

was geschält werden muss, bitte schälen, Rest abwaschen und alles schneiden in kleinere Stückchen, Zwiebeln können grob geschnitten werden und den Knoblauch in Scheibchen schneiden.

In einer Auflaufform etwas Olivenöl verteilen und den Knoblauch verteilen. Dann gebe ich Zwiebel, Zucchinis, Pastinaken, Kohlrabi und Möhren dazu. Mit gut Meersalz und Muskat würzen, etwas Olivenöl darüber und ein paar Butterflöckchen verteilen.

Die Auflaufform für 1 h bei 160 grd Umluft in den Backofen.

Anschließend mache ich die Süsskartoffeln in einer kleineren Pfanne fertig, da diese nur ca. 20 min brauchen gebe ich Sie dann später erst dazu.

 



Tja und als Beilage gibt es viele Möglichkeiten, Boulletten, BBQ-Hähnchenschenkel. Ich habe dieses mal wegen der Fastenzeit versucht ein Flanksteak als Riesenaustern-Pilz zu tarnen, aber auch Pilze kann man natürlich auch dazu reichen.

Eine selbstgemachte Burgercreme, eine Art Tomatenchutney und bissl BBQ-Sauce machen eine leckeres Mahl perfekt.

P.S.: Wer die Süsskartoffeln weglässt hat dann fast keine Carbs in dem Mahl

 

Guten Hunger

 

Rating: 5.0. From 2 votes.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This