Heringssalat nach Oma Thea´s Art

Kramersworld-KramersOnline-KramersFood-Soljanka
Soljanka
1. Jan 2017
KramersWorld-KramersOnline-Kramers FoodBlog-Logo-Burger selbst gemacht-preiswert kochen
Burger selbst gemacht
3. Mrz 2017

Heringssalat

Wikipedia spricht Heringssalate sind diverse traditionelle Salate vor allem der polnischen, skandinavischen, norddeutschen und niederländischen Küche aus Salzheringen, gelegentlich auch Bismarckhering-Stücken und weiteren Zutaten. Je nach Region, sind das beispielsweise Kartoffeln, Rote Bete, rohe Äpfel, Gewürzgurken, Sellerie, Zwiebeln, Dill oder einer Marinade.

Zubereitung und Varianten

Für die Zubereitung gibt es zahlreiche Varianten. Klassisch skandinavisch und auch niederländisch werden z. B. gewässerte Salzheringe, gekochte Kartoffeln, Sellerie, Gewürzgurken und Äpfel klein gewürfelt und mit einer dicken Marinade aus Heringsmilch, geriebenen Zwiebeln sowie Essig und Öl angemacht. Für den niederländischen Heringsla wird als Fisch dabei der regionaltypische Matjes verwendet. Bei der Zubereitung auf schwedische Art werden Salzheringe, gekochtes Rindfleisch, Rote Bete und Äpfel mit einer Essig-Öl-Marinade sowie gehackten Sardellen, Gewürzgurken, Kapern und Senf vermengt.
Heringssalat auf norddeutsche Art besteht aus Salzheringen, gekochtem Fleisch, Rote Beten, Gewürzgurken und Mayonnaise und hat entsprechend eine rote Färbung.
Der französische Salade de hareng aux pommes enthält lediglich Salzheringe, Äpfel, Essig, Öl und Zwiebeln. In Wien und Umgebung (Ostösterreich) ist ein Heringssalat („Heringsschmaus“) ein traditionelles Gericht am Aschermittwoch. Mittlerweile wird aber auch in vielen Restaurants ein üppiges Fischbuffet als Heringsschmaus am Aschermittwoch angeboten. Der Hering im Pelzmantel, ist ein russischer Schichtsalat und besteht aus gesalzenem Heringsfilet, Rote Beete, gekochten Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln, Eiern und Mayonnaise.

Der traditionelle dekorierte Norwegische Heringssalat

Unsere Variante nach Oma Thea

Unser Hausrezept nach Oma Thea´s Art

800gr Salzheringe oder Matjesfilet

1 Glas Cornichons

2 bis 3 mittelgroße Äpfel

4 bis 6 gekochte Eier

Gurkenbrühe, Senfsaat, Öl, Lorbeerlaub

So mache ich es

Salzheringe wässern, Matjes gut abtropfen, eventuell auch ein wenig wässern
Gurken, Äpfel, Heringe klein schneiden, Eier ebenso und alles in einer Schüssel vermengen.
Mit der Gurkenbrühe würzen und dann ca. 2 bis 3 Esslöffel Senfkörner hinzugeben und 2 Blätter Lorbeerlaub und ca 3 bis 4 Esslöffel Öl.
In der Gurkenbrühe weichen die Senfkörner schön durch und gebe dann eine dezente Würze ab. Deshalb sollte der Salat etwas durchziehen.

Guten Appetit

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This