Lachs an Buttergemüse

KramersOnline unterwegs nach Adelaide
KramersOnline unterwegs nach Adelaide
4. Apr 2016
KramersOnline-KramersArt-ChristinsArt-Birthday
Liebste Christin alles Gute zum Geburtstag
9. Apr 2016
Show all

Lachs an Buttergemüse

Kramers Foodblog Lachs mit Buttergemüse

KramersFood-Lachs mit Buttergemüse - schnell, lecker,

Kramers Foodblog Lachs an Buttergemüse

schnell einfach Oberlecker mal wieder

Zutaten:

3 x 300 gr TK Buttergemüse, 1 Becher Schmand, Salz, Worchester-Sauce,

3 mal Lachs frisch vom Lidl,  Rapsöl, 1 Kleks Butter

Zubereitung

Buttergemüse auftauen und je nach Gusto köcheln lassen,

Ich gebe 1 Becher Schmand hinzu, mit Salz und Worchester-Sauce – wers mag – würzen

den Lachs auspacken und ich salze ihn zuerst auf der Hautseite

Pfanne auf Temperatur bringen – ich gebe Rapsöl dazu und ´nen guten Klecks Butter, die verbrennt in Verbindung mit dem ÖL nicht so schnell. Ich nehme die Hitze zurück und gebe den Lachs auf der Hautseite in die Pfanne.

Dann gebe ich noch Meersalz über den Fisch und übergießen ihn einige Male mit der Rapsbutter. In der Zwischenzeit habe ich den Backofen auf 100 °C vorgeheizt und gebe die Pfanne mit dem Lachs in den Backofen.

Meine Frau bestimmt nun wie lang der Lachs im Backofen bleibt. Sie mag ihn nicht, wenn er glasig ist, deshalb ist beim Endprodukt auch etwas Eiweiß ausgetreten. Und der Lachs ist immer noch sehr saftig.

Wie gesagt, dass muss jeder für sich herausfinden. So wie es die Profis machen, kann ich natürlich auch, aber wenn es meine Beste so nicht mag, deshalb bleibt er 13 statt 8 Minuten im Backofen. (Der Lachs darf auf der Oberseite nicht mehr roh aussehen und wenn er sehr dick ist, gebe ich ihm immer noch 3 Minuten länger Wärme im Backofen. die Beste)

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This