Wie sich unsere Homepage und Kramers FoodBlog entwickelt

EDV – Trends und ….
21. Apr 2016
KramersOnline-KramersFoodBlog-RoteBeete
Rote Beete in Balsamico-Zwiebeln als Salat
26. Apr 2016
Show all

Wie sich unsere Homepage und Kramers FoodBlog entwickelt

KramersOnline - was wir mögen

Wie unsere Homepage und Kramers FoodBlog entstand und sich entwickelt

KramersOnline-Kramers Foodblog
KramersOnline-Logo

1.Enstehungsgeschichte

Nachdem unser Kind wieder nach Hause zurückgekehrt war und es sich abzeichnete, dass sie sich für 1 Jahr Australien entscheidet, hat sie den Papa – also mich – ganz lieb gebeten, doch mal paar Rezepte aufzuschreiben, welche sie dann auch in Australien kochen könnte.
Da wurde Kramers FoodBlog auf KramersOnline geboren. Hier wollen wir Euch, also der Welt zeigen was wir gern kochen und natürlich auch gern essen.Ganz oben auf die Wunschliste wanderte die Ente mit rotem Blaukraut. Naja und nach und nach wurde die Liste immer länger.
Dann wurde sie noch 2 mal von ihren Freundinnen besucht. – Hallo Jazzi! Hallo Yugo! – Beim 1. mal gab es unter anderem Spaghetti Bolognese, das hat den Mädels so lecker geschmeckt – da wurden Bolognese-Monster aus ihnen, den Papa hat´s gefreut.

Jo und zu Silvester gabs dann Mamas Nudelsalat – die Tupper-Variante und die ist auf Wunsch einzelner Damen auch auf die Wunschliste gewandert.

 

2.Umsetzung

Wie soll ich das nur umsetzten, Gehirnzellen aktiviert, gegrübelt und studiert uuund …  der Papa macht sich ans Werk:
– Domain-Festlegen
– Hoster suchen
– schauen was ist ein Blog und wie geht das
– Blog oder Hompage – oder Beides
– erstmal mit Blog starten
Nun gut alles geklärt – Blog gestartet und nach kurzer Zeit festgestellt zu unflexibel – also dann doch lieber mehr und da sind wir nun. Nach und nach übernehme ich in Kramers Foodblog auch die Einträge vom anderen Blog.

 

3.Name, Logos oder Fotos


Name ist mit der Domain-Festlegung gefunden worden. Wir haben, da es eine Familienseite werden sollte, natürlich nach den Möglichkeiten mit unserem Namen gesucht und dann festgelegt,  er sollte auf jeden Fall keinen Bindestrich enthalten. Mit dem festgelegtem Namen habe ich dann einige graue Haare mehr bzgl eines Logos bekommen bis wir uns dann auf unser Logo geeinigt haben.

Bei der Arbeit mit der Vielzahl an Thema bekam ich die Lust wieder was im Bereich der EDV-Dienstleistungen zu unternehmen, schau mer mal was sich entwickelt.

 

4.Fotos fürs Internet anpassen

In dem Video erkläre ich wie meine Fotos, welche ich auf den Rechner importiert habe – für den FoodBlog-Beitrag Sülze satt -, für Internet fit mache.

Also Fotos von der Kamera imoprtieren, Fotos SEO-gerecht umbenennen, komprimieren -vielen Dank für den grandiosen Bildverkleinerer – und in die entsprechenden Verzeichnisse auf dem Netzlaufwerk verschieben.

Anschließend ins WordPress importieren und dort die Alt-Tags beschriften. Ich habe mit bei Christins Kunstfotos unser KramersArt in jedem Bild zu verwenden. Wenn jetzt in der Google-Suche nach KramersArt gesucht wird, werden im Bereich der Bilder viele Bilder von unserer Web-Site angezeigt, man erkennt sie an der Webadresse kramersonline.de

5. wie sich meine Fotografie in Kramers FoodBlog entwickelt

5. Wie sich die Fotografie in Kramers FoodBlog entwickelt

Im Dezember 2015 habe meine ersten Beiträge in www.dasbeste.Kramersonline.de gepostet und mittlerweile nach Umzug auf unsere Homepage entwickelt sich auch meine Blogfotografie weiter.

Ich verzichte derzeit auf Bildverbesserungen, weil bei der Vielzahl der Fotos, welche ich mache und verarbeite schon mit umbenennen, komprimieren, auswählen, zurechtschneiden, mit Logos versehen schon sehr viel zu tun ist.

Ab und an entferne ich auch Hintergründe aus den Fotos.

Ich arbeite meist mit Paint.net, Gimp-2 für die Fotobearbeitung. Für unsere Logo-Entwicklung habe ich Inkscape verwendet.

Kramers Online-KramersOnline-KramersArt
KramersArt600
KramersOnlineFavIcon120
KramersOnline-Logo
KramersWorld-KramersOnline-Kramers FoodBlog-FramersFood-Logo
KramersFoodBlog-Logo

Diese Fotos entstanden am 17.01. 2016 mit einem Honor 7 Smartphone und sind mit dem  grandiosen Bildverkleinerer auf 800×600 komprimiert worden.

Diese Fotos entstanden am 14.05.2016 4:16 und wurden mit einer Sony DSC-W570 auf genommen und wiederum mit dem  grandiosen Bildverkleinerer auf 800×600 komprimiert.

6. Foto-Collagen mit Picasa für KramersFoodblog erstellen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This